10. Preisverleihung

fot. Sylwia Jarus
Gratulation an die Preisträger!

Top Unternehmen
Polen-Österreich
22.05.2014
Wirtschaftskammer Wien
10. Preisverleihung

Das Motto:
"Am Mute hängt der Erfolg" - Theodor Fontane

Moderation:
Silvia Schneider


 

 Der Titel „Top Unternehmen Polen – Österreich" für das Jahr 2013 wurde in folgenden Kategorien verliehen:

- Die Dienstleistung des Jahres
- Der Manager des Jahres
- Das Debüt des Jahres
- Diversity
- Soziale Dimension



Die Preisträger

Dr. Katarzyna Greco, Mag. Jerzy Jędrzejewski, fot. Mariusz Michalski


Kategorie "Dienstleistung des Jahres"

- Firma Katarzyna Greco Consult e.U.
Dr. Katarzyna Greco war über 15 Jahre in renommierten Unternehmen als Marketingmanagerin tätig. Seit 2009 ist sie selbstständig. Ihre Tätigkeit umfasst viele unterschiedliche Schwerpunkte.
Die Jury hat sie als Gründerin & Online Coach des Coaching Systems „MomsUCan", ausgezeichnet, für ein speziell für arbeitende Mütter kreiertes Coaching Programm.
- Der Alltag einer Businessfrau ist bunt und farbenprächtig. Anstrengend und chancenreich. Mit Wissen, Mut und Enthusiasmus findet jede Frau ihren Weg - überzeugt Katarzyna Greco.
In Ihrem Buch "MomsUCan!" antwortet sie auf die Fragen, wie eine Mutter Karriere und Familie erfolgreich unter einen Hut bringen kann.
„Früher dachten wir Frauen, dass sich diese beiden Welten nicht vereinen lassen, aber so ist es nicht. Tatsächlich haben Frauen ein enormes Potential - und wenn Sie sich mit Ihren Erfahrungen und eigenen Ideen selbständig machen wollen, stehen die Chancen gut, in beiden Bereichen glücklich und erfolgreich zu sein", so Dr. Kasia Greco. 
Ihre Firma wurde unter den 101 Top-Einpersonenunternehmen in Österreich aufgelistet. Ihre Beratungen führt sie in 6 Sprachen.

Katarzyna Kompowska, Dr. Paulus Stuller , fot. Sylwia Jarus

Kategorie " Die Managerin des Jahres"
Katarzyna Kompowska von der Firma Coface SA Niederlassung Austria
Seit fast 70 Jahren hilft Coface, einer der Global Player am Kreditversicherungsmarkt, Unternehmen weltweit vor Zahlungsausfällen zu schützen und trägt damit zum Aufbau von nachhaltigem Wohlstand bei 4.400 Mitarbeiter/innen in 66 Ländern bieten weltweit lokalen Service an.
Katarzyna Kompowska ist Executive Managerin Central Europe in Wien. Sie ist Absolventin der angesehenen Warsaw School of Economics (SHG) und hat über die letzten 19 Jahre die Coface Gruppe in Polen geführt und aufgebaut. Heute ist sie für die Verwaltung des Central European Region verantwortlich, die 14 Länder in Mittel-und Osteuropa, darunter auch Österreich umfasst. Die Gruppe beschäftigt 680 Menschen in der Region.
Die Jury hat die bemerkenswerte Kariere Frau Kompowska beeindruckt, Ihr Engagement, Durchsetzungskraft sowie Ihre große Fähigkeit, ein Team zu führen. Die Jury war auch von der Firma Coface SA beeindruckt, es ist ein besonderer Erfolg von Frau Kompowska, dass Sie in einer solchen Firma, mit solcher Erfolgsgeschichte anerkannt wird.

Dipl.-Ing. Andreas Citak, LAbg. Katharina Schinner, fot. Sylwia Jarus

Kategorie "Das Debüt des Jahres"

- Firma My Intelligent Dogs® Dipl.-Ing. Citak
Die Liebe zu Tieren brachte Andreas Citak, Gründer von My Intelligent Dogs®, auf die Idee, Hundespiele zu entwickeln, die neben einem reinen Zeitvertreib auch die geistigen Fähigkeiten von Hunden fordern. Spielen mit dem Hund verstärkt den wechselseitigen Kontakt und fördert ein gutes Zusammenleben, das sich auch auf den Gehorsam des Hundes auswirkt. Alle Hunde- und Katzenspiele sind neu erfunden worden.
Firma My Intelligent Dogs® ist Inhaber der Marke My Intelligent Dogs, My Intelligent Cats, Dog' SUDOKU, Cat' SUDOKU. Das Spiel Dog' SUDOKU in Österreich patentiert worden.
Firma My Intelligent Dogs® arbeitet mit Tierpsychologen und Trainer zusammen. Ihre Produkte werden ausschließlich aus dem FSC-zertifiziertem Holz hergestellt. Einige der Teile bestehen aus Recycle-Kunstoff. Recyclekunststoff. In jedem Quartal bringt die Firma ein neues Spiel heraus.

Mag. Dorothea Brożek, MMag. Dr. Susanne Knasmüller, fot. Sylwia Jarus

Kategorie "Diversity"

- Firma Brozek Power Consulting e.U.
Dorothea Brozek hat sich auf auf zeitgemäße Kommunikation und Umgang mit Vielfalt spezialisiert. Das Thema Behinderungen hat einen eigenen Schwerpunkt. Seit ihrer Studienzeit engagiert sie sich in Behindertenbewegung und ist Mitbegründerin vieler Initiativen z.B. Behindertenbeauftragte der Universitäten, BIZEPS – Zentrum für selbstbestimmtes Leben. Sie war Mitbegründerin der ersten Genossenschaft im Sozialbereich, der WAG – Assistenzgenossenschaft. Gemeinsam mit dem WAG-Team gelang es ihr innerhalb von wenigen Jahren Persönliche Assistenz für behinderte Menschen in Österreich zu etablieren – für ein selbstbestimmtes Leben außerhalb von Heimen.
Seit den 90er Jahren arbeitet sie als Vortragende und Trainerin rund um das Thema Behinderung – Selbstbestimmt Leben – Chancengleichheit – Diversität. Darauf aufbauend gründete Dorothea Brożek ihr Beratungsunternehmen BROŻEK POWER CONSULTING und erweitert ihr Angebot um den Bereich Web-Kommunikation.„Mein Motto war immer: ‚Gibt's nicht – gibt's nicht!' Das hat mir meine Mutter gut vermittelt. Ich war für sie immer die Beste, die Schönste und die Tollste von allen. Ich bin aufgewachsen mit dem Wissen, dass ich perfekt bin, so wie ich bin. Ich lasse mir nun auch keine Grenzen mehr setzen. Sobald ich fühle, dass etwas richtig und stimmig ist, werde ich es mir vornehmen – und in der Regel auch umsetzen", betont Dorothea Brozek im Buch "Von Berufs wegen", in dem 24 außergewöhnlichen Menschen porträtiert wurden.

Ewa Proske, Mag. Jan Walkiewicz, fot. Sylwia jarus

Kategorie "Die soziale Dimension"

- Firma LEBENSLUST Plus Ewa Proske
Firma LENSLUST PLUS bietet Dienstleistungen im Fitness-, Animation- und Beautybereich.
Frau Ewa Proske hat ihre unerschöpfliche Energie in viele karitative Projekte umgesetzt:
- Vorträge rund um das Thema Fitness und Lebensfreude im Rahmen der Polnischen Universität für Seniorinnen und Senioren in Wien
- Diverse Freizeitaktivitäten: Aerobic, Intensivgymnastik, Lauftreffs, Eislaufen
- Organisation einer Reise nach Polen im Rahmen der 5. Olympiade für Seniorinnen und Senioren
- „Schritteweg"-Projektleitung im Rahmen der Gesunden Gemeinde in Brunn am Gebirge
"Es ist das Herz, das schenkt. Hände geben nur her" - sagt ein Sprichwort. So kann man die Tätigkeit von Frau Ewa Proske bezeichnen.

  Die Veranstalter gratulieren allen Preisträger und bedanken sich bei allen Unternehmerinnen und Unternehmern und den Ehrengästen, die an der Veranstaltung teilgenommen haben:

- Herrn Dr. Paulus Stuller - Vizepräsident der Wirtschaftskammer Wien
- Frau Landtagsabgeordnete Gemeinderätin Katharina Schinner, die das Büro Stadträtin Sandra Frauenberger und somit auch die Stadt Wien vertritt
- Herrn Mag. Jerzy Jędrzejewski, Botschaftsrat, Leiter der Handels- und Investitionsabteilung der Botschaft der Republik Polen in Wien 
- Herrn Mag. Jan Walkiewicz, Erster Botschaftssekretär, Handels- und Investitionsabteilung der Botschaft der Republik Polen in Wien 
- Frau MMag. Dr. Susanne Knasmüller, Leiterin der Abteilung Integrationskoordination im Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres
- Frau Mag. Melanie Wawra, Referatsleiterin des Diversity Referats der Wirtschaftskammer Wien
- Frau Mag. Jana Vladusic, Österreichischer Integrationsfonds.

Musikalische Umrahmung: Pandolfis Consort
Pandolfis Consort feiert heuer sein 10-jähriges Bestehen. Das Ensemble wurde von der polnischer Bratschistin Elżbieta Sajka gegründet. Es spezialisiert sich auf die Interpretation von Musik aus vergangenen Epochen auf historischen Instrumenten. Große Beachtung in Österreich fand die Aufführung von Bachs "Johannespassion" im Radiokulturhaus Wien sowie der Auftritt beim Ö1-Festival "Italia mia" mit einer ORF-Live-Übertragung. Seit 2007 veranstaltet Pandolfis Consort einen eigenen Zyklus "Musik in der Deutschordenskirche" in Wien und seit 2013 Heinrich Ignaz Franz Biber Festival.
Wir bedanken uns bei den Künstlern von Pandolfis Consort:
- Elżbieta Sajka - Violetta, Viola da braccio
- Maximilian Bratt - Barockgeige
- Günter Schagerl - Barockcello
- Barbara Zamek-Gliszczyńska - Sopran

Kulinarisches von: Restaurant Bacówka, Core Beer

Veranstalter: Monatszeitschrift der Polen in Österreich „Polonika", Handels- und Investitionsabteilung der Republik Polen in Wien.
Kooperationspartner: Wirtschaftskammer Wien

 Das Polnische Radio in Oberösterreich - Die Radiosendung kann HIER nachgehört werden (Start 45:23)

Fernsehsender TVP Polonia (Start 13:03)

fot. Sylwia Jarus, Mariusz Michalski

 

Top
We use cookies to improve our website. By continuing to use this website, you are giving consent to cookies being used. More details…