„Impressionen aus Polen. Volksmusik aus dem Saybuschland“

 4. 12. 2018, 19.00 Uhr

 

Adresse: Clara-Schumann-Saal, mdw, Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien
Info und Karten: Eintritt frei. Anmeldung erforderlich: 01/533 89 61


Veranstalter: Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Partner: Polnisches Institut Wien.

Das Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien führt alljährlich studentische Exkursionen in verschiedene Länder Europas durch. 2018 war nach längerer Zeit wieder Polen das Ziel. Im Zuge der Veranstaltung werden Studierende in Wort, Bild und Film die Ergebnisse der Exkursion vorstellen, die in die Beskiden und nach Warschau führte. Dank der Unterstützung des Polnischen Instituts werden an dem Abend der Dudelsackspieler Przemysław Ficek und der Geiger Marcin Blachura lebendige Einblicke in die Musik- und Tanztraditionen der Region Żywiec (Saybusch) bieten.

Ein Abschlussabend der Exkursion des Instituts für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie nach Polen.

Top
We use cookies to improve our website. By continuing to use this website, you are giving consent to cookies being used. More details…